Angebote zu "Gefahr" (141 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Die drei !!!: 1,2 3 - Freundschaft!
9,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Kim, Franzi und Marie sind "Die drei !!!". Mutig und clever ermitteln die drei Detektivinnen und sind jedem Fall gewachsen. Zwei megaspannende Fälle im Doppelband: "Undercover im Netz" und "Fußballstar in Gefahr".Kim, Franzi und Marie sind "Die drei !!!". Mutig und clever ermitteln die drei Detektivinnen und sind jedem Fall gewachsen. Zwei megaspannende Fälle im Doppelband:Undercover im Netz: An Kims und Franzis Schule treibt seit neuestem eine Mädchen-Clique ihr Unwesen, die auf ihrer Website über Mitschüler lästert, Coolness-Votings macht und dazu auffordert, diese Schüler fertig zu machen. Als die drei !!! eine Mitschülerin beim Klauen erwischen und diese prompt von den "Uncoolen" in die "coole" Clique aufsteigt, keimt in den drei !!! der Verdacht, dass die Clique ihre Mobbing-Opfer zwingt, für sie zu klauen. Marie schleicht sich wagemutig in die Clique ein und stellt schnell fest, dass diese brandgefährlich ist ...Fußballstar in Gefahr: Kim, Franzi und Marie sind völlig aus dem Häuschen: Seit sie beim Public Viewing der Fußball-WM den süßen Nachwuchs-Fußballer Bastian kennen gelernt haben, sind die drei ganz im Fußballfieber. Bastian hat die besten Chancen von einem Talent-Scout für den Trainingskader der U17-Nationalmannschaft ausgewählt zu werden. Doch plötzlich geht bei Bastians Training alles schief. Wird er etwa von jemandem aus seinem eigenen Verein sabotiert? Für die drei !!! beginnt ein spannender Wettlauf mit der Zeit ...

Anbieter: myToys
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Lampocoy Rohkaffee aus Guatemala
60,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Guatemala Lampocoy grand cru - ein Gourmet-Kaffee der Spitzenklasse 100% Arabica (Rohkaffee-grüner Kaffee) DIREKT GEHANDELT    UMWELTFREUNDLICH    SOZIALVERTRÄGLICH Nach monatelanger Suche habe ich ihn endlich gefunden. Den Rohkaffee meiner Träume. Zwischendurch hatte ich es schon aufgegeben einen Kaffee wie den La Caiba zu finden, den ich vor einigen Jahren im Sortiment hatte. Seit einigen Jahren wütet in Mittelamerika der Kaffeerost, eine Pilzkrankheit, die in den großen Kaffee-Monokulturen mit hochgiftigen Pestiziden bekämpft wird, so dass "guter" Kaffee aus Guatemala immer schwieriger zu finden ist. Er sollte auch meinen hohen Ansprüchen an den Geschmack genügen. Dann bin ich auf dieses Projekt gestoßen. Nicht nur dass der Kaffee richtig gut schmeckt, er wird biologisch-organisch angebaut und direkt gehandelt, ist aber nicht zertifiziert. Die Bauern bekommen einen Preis, der derzeit 45% über dem Weltmarktniveau liegt. Es ist das Verdienst von Dethlev Cordts, der diese Projekt 2012 auf die Beine stellte und immer weiter ausbaut. Am Ostrand der gewaltigen Vulkane Zentralamerikas und im Einflussgebiet des atlantischen Passats, reifen die Kaffeekirschen über einen Zeitraum von mehr als zehn Monaten in einem optimalen, kühl-feuchten Mikroklima. Anbauhöhe: 1.000 und 1.500 m. Der rassige und volle Arabica duftet nach Kakao und warmer Erde. Typisches Kennzeichen sind sein großer Körper, die feine, späte Säure und intensive Noten von Schokolade, Karamell und Pekannuss. Der Kaffee wird hier von Kleinbauern kultiviert und auf tradtionelle Weise aufbereitet, diese Handhabung bildet die Grundlage für die außergewöhnliche Qualität des Kaffees. Info-Film 2019: Lampocoy-Film Bitte informieren Sie sich weiter auf der Website: http://www.cafecita.eu Einen interessanten Artikel über das Projekt gibt es hier: http://www.monality-report.com/kaffee-eine-reise-in-den-ursprung-des-lampocoy-grand-cru-ein-lagenkaffee-aus-guatemala/ Ein phantastisches Projekt! Es ist eine echte Hilfe zur Selbsthilfe und jeder Kaffeeliebhaber kann mit viel Genuss seinen Teil dazu beitragen. Kaffee selber rösten, geht das überhaupt?  Es geht, macht Spaß und spart sogar Geld!  1 Kilo meiner Spitzenqualität kostet geröstet im Laden oft über 20 EUR. Wenn man noch den Gewichtsverlust beim Rösten (ca. 15%) sowie die Energiekosten einbezieht, kommt man immer noch auf einen sehr guten Preis. Und wenn Ihnen eine gute Röstung gelingt haben Sie eine Offenbahrung, wie Kaffee wirklich schmecken kann! Im Netz finden Sie viele Anleitungen zum Selberrösten in Pfannen, Backöfen, Popcornröstern usw. Vor einer Gefahr ist allerdings zu warnen und ich bitte alle es zu beachten und sich nicht nachher darüber zu beschweren ich hätte Sie nicht gewarnt. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass Sie sich an den guten Geschmack so gewöhnen, dass Sie "normalen Kaffee", wo immer Sie ihn genießen wollen, nicht mehr genießen können, weil er einfach nicht mehr schmeckt! So ergeht es mir und auch meiner Frau immer öfter und ich muß gestehen, dass es manchmal wirklich etwas stört.

Anbieter: Locamo
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Lampocoy Rohkaffee aus Guatemala
12,50 € *
zzgl. 3,90 € Versand

Guatemala Lampocoy grand cru - ein Gourmet-Kaffee der Spitzenklasse 100% Arabica (Rohkaffee-grüner Kaffee) DIREKT GEHANDELT    UMWELTFREUNDLICH    SOZIALVERTRÄGLICH Nach monatelanger Suche habe ich ihn endlich gefunden. Den Rohkaffee meiner Träume. Zwischendurch hatte ich es schon aufgegeben einen Kaffee wie den La Caiba zu finden, den ich vor einigen Jahren im Sortiment hatte. Seit einigen Jahren wütet in Mittelamerika der Kaffeerost, eine Pilzkrankheit, die in den großen Kaffee-Monokulturen mit hochgiftigen Pestiziden bekämpft wird, so dass "guter" Kaffee aus Guatemala immer schwieriger zu finden ist. Er sollte auch meinen hohen Ansprüchen an den Geschmack genügen. Dann bin ich auf dieses Projekt gestoßen. Nicht nur dass der Kaffee richtig gut schmeckt, er wird biologisch-organisch angebaut und direkt gehandelt, ist aber nicht zertifiziert. Die Bauern bekommen einen Preis, der derzeit 45% über dem Weltmarktniveau liegt. Es ist das Verdienst von Dethlev Cordts, der diese Projekt 2012 auf die Beine stellte und immer weiter ausbaut. Am Ostrand der gewaltigen Vulkane Zentralamerikas und im Einflussgebiet des atlantischen Passats, reifen die Kaffeekirschen über einen Zeitraum von mehr als zehn Monaten in einem optimalen, kühl-feuchten Mikroklima. Anbauhöhe: 1.000 und 1.500 m. Der rassige und volle Arabica duftet nach Kakao und warmer Erde. Typisches Kennzeichen sind sein großer Körper, die feine, späte Säure und intensive Noten von Schokolade, Karamell und Pekannuss. Der Kaffee wird hier von Kleinbauern kultiviert und auf tradtionelle Weise aufbereitet, diese Handhabung bildet die Grundlage für die außergewöhnliche Qualität des Kaffees. Info-Film 2019: Lampocoy-Film Bitte informieren Sie sich weiter auf der Website: http://www.cafecita.eu Einen interessanten Artikel über das Projekt gibt es hier: http://www.monality-report.com/kaffee-eine-reise-in-den-ursprung-des-lampocoy-grand-cru-ein-lagenkaffee-aus-guatemala/ Ein phantastisches Projekt! Es ist eine echte Hilfe zur Selbsthilfe und jeder Kaffeeliebhaber kann mit viel Genuss seinen Teil dazu beitragen. Kaffee selber rösten, geht das überhaupt?  Es geht, macht Spaß und spart sogar Geld!  1 Kilo meiner Spitzenqualität kostet geröstet im Laden oft über 20 EUR. Wenn man noch den Gewichtsverlust beim Rösten (ca. 15%) sowie die Energiekosten einbezieht, kommt man immer noch auf einen sehr guten Preis. Und wenn Ihnen eine gute Röstung gelingt haben Sie eine Offenbahrung, wie Kaffee wirklich schmecken kann! Im Netz finden Sie viele Anleitungen zum Selberrösten in Pfannen, Backöfen, Popcornröstern usw. Vor einer Gefahr ist allerdings zu warnen und ich bitte alle es zu beachten und sich nicht nachher darüber zu beschweren ich hätte Sie nicht gewarnt. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass Sie sich an den guten Geschmack so gewöhnen, dass Sie "normalen Kaffee", wo immer Sie ihn genießen wollen, nicht mehr genießen können, weil er einfach nicht mehr schmeckt! So ergeht es mir und auch meiner Frau immer öfter und ich muß gestehen, dass es manchmal wirklich etwas stört.

Anbieter: Locamo
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Buch - Meine Freundin Paula: Paula rettet ein K...
7,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

mit SpotlackAls Paula ein klägliches Miauen aus dem Nachbarhaus hört, macht sie sich große Sorgen: Ob Milly, die kleine Katze, in Gefahr ist? Paula schlägt Alarm und tatsächlich befindet sich das Kätzchen in Not. Paula kann es in letzter Minute retten. Aber dann geht das Abenteuer erst richtig los: Paula muss nämlich ein neues Zuhause für Milly finden. Und das ist gar nicht so einfach ...Lesenlernen ganz einfach - mit den Erstlesebüchern der Reihe Meine Freundin Paula .Die Kinderbuch-Bestseller unterstützen mit vielen Features das Textverständnis von Kindern ab 6 Jahren:- kurze Sätze- gut lesbare große Fibelschrift- zahlreiche bunte BilderZusammen mit den Eltern oder alleine - für Spaß am Lesen sorgen zudem:- kindgerechte Themen- Quizfragen auf antolin.deReider, KatjaKatja Reider war Pressesprecherin des Wettbewerbs Jugend forscht, bevor sie zu schreiben begann. Inzwischen hat sie mehr als hundert Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht, die in viele Sprachen übersetzt wurden. Hier geht es zur Website von Katja ReiderHarvey, FranziskaFranziska Harvey wurde 1968 in Frankfurt am Main geboren, verbrachte allerdings einen Großteil ihrer Kindheit in Argentinien. Schon damals hat sie gern alles, was ihr unter die Finger kam, gezeichnet. Nach der Schule studierte sie Grafikdesign an der Fachhochschule Wiesbaden und arbeitet seitdem als freie Illustratorin für verschiedene Agenturen und Verlage. Heute illustriert sie hauptsächlich Kinderbücher und lebt mit ihrer Familie in Frankfurt am Main.

Anbieter: myToys
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
PHYTOHUSTIL Hustenreizstiller Pastillen 20 St -...
8,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Phytohustil® Hustenreizstiller Pastillen - Die kluge Entscheidung für unterwegs!  Produktbeschreibung Die Lutschpastillen enthalten die bewährten Wirkstoffe der Eibischwurzel in kompakter und einfach zu dosierender Form. Für alle, die beispielsweise im Beruf oder in der Freizeit unter Reizhusten leiden, sind sie der ideale Begleiter. Auch für Schulkinder ab 6 Jahren sind die Lutschpastillen geeignet. Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Phytohustil Hustenreizstiller Pastillen   Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Phytohustil Hustenreizstiller Pastillen. Wirkstoff: Eibischwurzel-Trockenextrakt. Anwendungsgebiete: Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Linderung von Schleimhautreizungen im Mund- und Rachenraum und damit verbundenem trockenen Reizhusten. Das traditionelle Arzneimittel ist ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert und zur Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren bestimmt. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER Phytohustil Hustenreizstiller Pastillen Wirkstoff: Eibischwurzel-Trockenextrakt Zur Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen. Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an. Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Wenn Sie sich nach einer Woche nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Was in dieser Packungsbeilage steht: WAS IST PHYTOHUSTIL HUSTENREIZSTILLER PASTILLEN UND WOFÜR WIRD DIESES ANGEWENDET? WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON PHYTOHUSTIL HUSTENREIZSTILLER PASTILLEN BEACHTEN? WIE IST PHYTOHUSTIL HUSTENREIZSTILLER PASTILLEN ANZUWENDEN? WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH? WIE IST PHYTOHUSTIL HUSTENREIZSTILLER PASTILLEN AUFZUBEWAHREN? WEITERE INFORMATIONEN 1. WAS IST PHYTOHUSTIL HUSTENREIZSTILLER PASTILLEN UND WOFÜR WIRD DIESES ANGEWENDET? Phytohustil Hustenreizstiller Pastillen ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Linderung von Schleimhautreizungen im Mund- und Rachenraum und damit verbundenem trockenen Reizhusten. Das Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert und zur Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren bestimmt ist. Bei fortdauernden Krankheitssymptomen oder beim Auftreten anderer als der in der Packungsbeilage erwähnten Nebenwirkungen sollte der Anwender einen Arzt oder eine andere in einem Heilberuf tätige qualifizierte Person konsultieren. 2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON PHYTOHUSTIL HUSTENREIZSTILLER PASTILLEN BEACHTEN? Phytohustil Hustenreizstiller Pastillen darf nicht angewendet werden, wenn eine Allergie gegenüber Eibischwurzel-Trockenextrakt oder einem der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteilen dieses Arzneimittels besteht. Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen: Falls Atemnot, Fieber oder eitriger Auswurf auftreten sollten, sollte sofort ein Arzt konsultiert werden. Phytohustil Hustenreizstiller Pastillen enthält Sorbitol und Maltitol-Lösung. Bitte nehmen Sie Phytohustil Hustenreizstiller Pastillen erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, daß Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden. Kinder und Jugendliche: Die Anwendung bei Kindern unter 6 Jahren wird nicht empfohlen, da die Gefahr des Verschluckens besteht. Anwendung von Phytohustil Hustenreizstiller Pastillen zusammen mit anderen Arzneimitteln: Untersuchungen mit Phytohustil Hustenreizstiller Pastillen zu Wechselwirkungen liegen nicht vor. Fälle von Wechselwirkungen mit Eibischwurzel-Präparaten sind nicht bekannt. Die Resorption gleichzeitig eingenommener Stoffe (z.B. Arzneimittel) kann durch die in Eibischwurzel enthaltenen Schleimstoffe verzögert werden. Es sollten deshalb ca. 2 Stunden Abstand zur Einnahme anderer Arzneimittel eingehalten werden. Schwangerschaft und Stillzeit: Die Sicherheit der Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit wurde nicht überprüft. Aufgrund der fehlenden Datenlage kann eine Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen werden. Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen: Es sind keine Auswirkungen bekannt. 3. WIE IST PHYTOHUSTIL HUSTENREIZSTILLER PASTILLEN ANZUWENDEN? Nehmen Sie Phytohustil Hustenreizstiller Pastillen immer genau nach der Anweisung dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Die übliche Dosis ist: Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren mehrmals täglich bei Bedarf 1 Pastille, jedoch nicht mehr als 10 Pastillen pro Tag. Kinder von 6 bis 12 Jahren nehmen 3 mal täglich bei Bedarf 1 Pastille. Phytohustil Hustenreizstiller Pastillen ist zum Lutschen. Lassen Sie Phytohustil Hustenreizstiller Pastillen langsam im Mund zergehen. Die Anwendung bei Kindern unter 6 Jahren wird nicht empfohlen. Für konkrete Dosierungsempfehlungen bei eingeschränkter Nieren- / Leberfunktion gibt es keine hinreichenden Daten. Falls die Symptome unter Anwendung von Phytohustil Hustenreizstiller Pastillen länger als eine Woche anhalten, sollte ein Arzt konsultiert werden. Wenn Sie eine größere Menge von Phytohustil Hustenreizstiller Pastillen angewendet haben, als Sie sollten: Wenn Sie Phytohustil Hustenreizstiller Pastillen in zu großen Mengen angewendet haben, sollten sie beim nächsten Mal mit der Anwendung, wie vom Arzt verordnet oder in der Dosierungsanleitung beschrieben, fortfahren. Fälle von Überdosierung sind bisher nicht bekannt. Wenn Sie die Anwendung von Phytohustil Hustenreizstiller Pastillen vergessen haben: Wenn Sie die Anwendung von Phytohustil Hustenreizstiller Pastillen vergessen haben, sollen sie beim nächsten Mal mit der Anwendung, wie vom Arzt verordnet oder in der Dosierungsanleitung beschrieben, fortfahren. Hinweis: Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. 4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH? Wie alle Arzneimittel kann Phytohustil Hustenreizstiller Pastillen Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Es können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Die Häufigkeit ist nicht bekannt. Treten diese Symptome im Verlauf der Behandlung auf, sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt informieren. Bei den ersten Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion darf Phytohustil Hustenreizstiller Pastillen nicht nochmals eingenommen werden. Meldung von Nebenwirkungen: Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker oder das medizinische Fachpersonal. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de, anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, daß mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden. 5. WIE IST PHYTOHUSTIL HUSTENREIZSTILLER PASTILLEN AUFZUBEWAHREN? Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren! Nicht über +25 °C lagern! Bei Pastillen mit Pflanzenextrakten kann es vor allem bei längerer Lagerung oder Nicht-Einhaltung der vorgegebenen Lagerbedingungen gelegentlich zu geringfügigen Abweichungen, zum Beispiel in Bezug auf die Farbe kommen, die jedoch keinen Einfluß auf die Wirksamkeit haben und die gesundheitlich unbedenklich sind. Das Arzneimittel kann trotzdem bis zum Ende der Haltbarkeitsdauer verwendet werden. Phytohustil Hustenreizstiller Pastillen sollte nach Ablauf des auf dem Behältnis und der äußeren Umhüllung angegebenen Verfalldatums nicht mehr verwendet werden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. 6. WEITERE INFORMATIONEN Was enthält Phytohustil Hustenreizstiller Pastillen: 1 Pastille enthält folgenden Wirkstoff: Trockenextrakt aus Eibischwurzel (3 - 9 : 1) 160,0 mg; Auszugsmittel: Wasser.

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Folsäure Hevert 5 mg Ampullen 100 Ampullen
60,92 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 04375458 Folsäure Hevert 5 mg Ampullen 100 Ampullen Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Folsäure Hevert 5 mg Injektionslösung. Anwendungsgebiete: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Gebrauchsinformation: Information für den Anwender Folsäure Hevert 5 mg Injektionslösung Vitaminpräparat Anwendungsgebiete Prophylaxe und Therapie von Folsäuremangelzuständen, wenn eine orale Folsäuresubstitution nicht möglich oder die rasche Behebung eines ausgeprägten Mangelzustands dringend erforderlich ist. Gegenanzeigen: Wann dürfen Sie Folsäure Hevert 5 mg nicht anwenden? Nicht anwenden bei Überempfindlichkeit gegen Folsäure. Der durch Folsäuregabe hervorgerufene Anstieg der jungen roten Blutkörperchen (Retikulozyten) kann einen Vitamin B12-Mangel maskieren. Wegen der Gefahr irreversibler neurologischer Störungen ist vor Therapie einer Blutarmut infolge gestörter Entwicklung der roten Blutkörperchen (Megaloblastenanämie) sicherzustellen, dass diese nicht auf einem Vitamin B12-Mangel beruht. Die Ursache einer Megaloblastenanämie muss vor Therapiebeginn abgeklärt werden. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Auch bei lebensbedrohlicher Megaloblastenanämie muss wegen der Gefahr bleibender Schäden des Nervensystems vor Therapiebeginn ein eventueller Vitamin B12-Mangel ausgeschlossen werden (Sicherstellung von Serum- und Erythrozyten-Proben und Bestimmung des Vitamin B12-Gehaltes). Schwangerschaft und Stillzeit: Für Dosierungen bis 5 mg Folsäure pro Tag sind keine Risiken bekannt. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen: Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Unter der Behandlung mit Mitteln gegen Anfallsleiden (Antikonvulsiva) kann es zu einer Zunahme der Krampfbereitschaft kommen. Bei Gabe hoher Dosen kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Folsäure Hevert 5 mg und gleichzeitig verabreichte Hemmstoffe der Folsäure (Folsäureantagonisten), wie zum Beispiel bestimmte Arzneistoffe gegen bakterielle Infektionen oder Malaria (Trimethoprim, Proguanil, Pyrimethamin) und Methotrexat (Wirkstoff unter anderem zur Behandlung von Tumoren), gegenseitig in ihrer Wirkung hemmen. Die gleichzeitige Verabreichung von hohen Dosen Folsäure mit 5-Fluorouracil (Mittel zur Behandlung von Tumoren) bewirkt eine Erhöhung der Wirksamkeit und auch der Giftigkeit von 5-Fluorouracil. Es können schwere Durchfälle auftreten. Chloramphenicol (Wirkstoff zur Behandlung von Infektionen) kann das Ansprechen auf die Behandlung mit Folsäure Hevert 5 mg verhindern und sollte deshalb nicht an Patienten mit schweren Folsäuremangelerscheinungen verabreicht werden. Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung: Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt Folsäure Hevert 5 mg nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da Folsäure Hevert 5 mg sonst nicht richtig wirken kann! Zur Therapie bei schwerwiegenden Folsäuremangelzuständen: Täglich 1 Ampulle (entsprechend 2 ml mit 5 mg Folsäure) intravenös oder intramuskulär injizieren. Zur Prophylaxe je nach Bedarf 1-3-mal wöchentlich 1 Ampulle (entsprechend 2 ml mit 5 mg Folsäure). Folsäure Hevert 5 mg darf nicht mit anderen Arzneimitteln gemischt werden. Dauer der Anwendung: Die Dauer der Behandlung ist vom Ausmaß des Folsäuremangels abhängig und richtet sich nach dem klinischen Bild und gegebenenfalls nach den entsprechenden labordiagnostischen Messgrößen und wird vom Arzt für jeden Patienten bestimmt. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Überdosierung und andere Anwendungsfehler: Anwendung einer zu großen Menge: Bei gelegentlicher höherer Dosierung sind keine Überdosierungserscheinungen zu erwarten. Bei Patienten mit Anfallsleiden kann es jedoch zu einer Zunahme der Krampfbereitschaft kommen. Bei hohen Dosierungen (über 15 mg pro Tag und länger als 4 Wochen) können Magen-Darm-Störungen, Schlafstörungen, Erregung und Depression auftreten. In diesen Fällen sollten Sie sich mit Ihrem Arzt in Verbindung setzen. Nebenwirkungen: Selten kann es bei sehr hohen Dosierungen zu Magen-Darm-Störungen kommen. Bei gleichzeitiger Gabe von 5-Fluorouracil können hohe Folsäuredosen zu Schleimhautintoxikationen (zum Beispiel in Form von schweren Durchfällen) führen (siehe auch Wechselwirkungen). In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsreaktionen zum Beispiel in Form von Hautrötungen (Erythem), Juckreiz, Luftnot (Bronchospasmus), Übelkeit oder Kreislaufkollaps (anaphylaktischer Schock) auftreten. Selten kann es bei sehr hohen Dosierungen zu Schlafstörungen, Erregung und Depression kommen. Meldung von Nebenwirkungen: Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden. Hinweise zu Haltbarkeit und Aufbewahrung: Das Arzneimittel soll nach Ablauf des auf dem Behältnis und Umkarton angegebenen Verfallsdatums nicht mehr angewendet werden. Vor Licht schützen! Arzneimittel: Stets vor Kindern geschützt aufbewahren! Anzeichen von Nichtverwendbarkeit auch vor Ablauf des Verfallsdatums: Durch unsachgemäße Lagerung, insbesondere durch Wärme und Lichteinwirkung können Trübungen auftreten. Diese Ampullen sollten nicht mehr verwendet werden. Zusammensetzung: 1 Ampulle zu 2 ml enthält: Wirkstoff: Folsäure 5 mg. Sonstige Bestandteile: Natriumchlorid, Natriumhydroxid, Wasser für Injektionszwecke. Darreichungsform und Packungsgrößen: 10 und 100 Ampullen zu 2 ml Injektionslösung. Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller: Hevert-Arzneimittel GmbH & Co. KG In der Weiherwiese 1 D-55569 Nussbaum www.hevert.de Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im September 2017. Quelle: Angaben der Packungsbeilage Stand: 11/2018

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Die Voltigier-Show: Bibi und Tina 76, Hörbuch, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Bibi und Tina lernen richtig Voltigieren - mit Tinas Bruder Holger als Longenführer. Die beiden sind rasch so gut darin, dass sie eine Einladung in ein Voltigier-Feriencamp bei Rotenbrunn bekommen. Am Ende lockt der Auftritt in der Show "Junge Voltigier-Stars". Doch zuvor geraten ihre Pferde Sabrina und Amadeus in große Gefahr... In ihrer Audible-Bibliothek auf unserer Website finden Sie für dieses Hörbuch eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Susanna Bonaséwicz, Dorette Hugo, Arianne Borbach, Gunter Schoß. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/kidd/000724/bk_kidd_000724_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Der Zeltausflug: Benjamin Blümchen 120, Hörbuch...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Benjamin und Stella haben noch nie in freier Natur gezeltet. Deshalb machen Otto und Herr Tierlieb mit ihnen einen Zeltausflug. Mit Rucksäcken geht es auf Wanderschaft. Am ersten Rastplatz, einer kleinen Lichtung im Wald, lernen sie den Frischling Grunzi kennen. Als dieser später in Gefahr gerät, greifen die Freunde ein! In ihrer Audible-Bibliothek auf unserer Website finden Sie für dieses Hörbuch eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Jürgen Kluckert, Katja Primel, Marie Bierstedt. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/kidd/000556/bk_kidd_000556_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Folsäure Forte Hevert Ampullen 100 X 2 ml Ampullen
81,53 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 04907027 Folsäure Forte Hevert Ampullen 100 X 2 ml Ampullen Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Folsäure forte Hevert, Injektionslösung. Anwendungsgebiete: Therapie von Folsäuremangelzuständen bei Dialysepatienten, wenn eine orale Folsäuresubstitution nicht möglich ist und wenn mit der Standarddosierung keine ausreichende Wirksamkeit zu erzielen ist. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Gebrauchsinformation: Information für den Anwender Folsäure forte Hevert, Injektionslösung Wirkstoff: Folsäure 20 mg Vitaminpräparat Anwendungsgebiete: Therapie von Folsäuremangelzuständen bei Dialysepatienten, wenn eine orale Folsäuresubstitution nicht möglich ist und wenn mit der Standarddosierung keine ausreichende Wirksamkeit zu erzielen ist. Gegenanzeigen: Wann dürfen Sie Folsäure forte Hevert nicht anwenden? Folsäure darf nicht angewendet werden bei Megaloblastenanämie infolge isolierten Vitamin B12-Mangels. Bei Megaloblastenanämie unbekannter Ursache sollte vor Behandlungsbeginn geprüft werden, ob ein Folsäuremangel vorliegt. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Auch bei lebensbedrohlicher Megaloblastenanämie muss wegen der Gefahr irreversibler neurologischer Störungen vor Therapiebeginn die Diagnose eines eventuellen Vitamin B12-Mangels ausgeschlossen werden (Sicherstellung von Serum- und Erythrozyten-Proben und Bestimmung des Vitamin B12-Gehaltes). Da Folsäure und Vitamin B12 einen Retikulozytenanstieg im Blut bewirken, kann die Gabe eines der beiden Vitamine unter Umständen den Mangel des anderen Vitamins maskieren. Schwangerschaft: Wenn Sie schwanger sind, dürfen Sie täglich nicht mehr als 5 mg Folsäure einnehmen, da die Sicherheit höherer Dosierungen nicht gewährleistet ist. Für Dosierungen bis 5 mg Folsäure pro Tag sind keine Risiken für das ungeborene Kind bekannt. Stillzeit: Wenn Sie stillen, dürfen Sie täglich nicht mehr als 5 mg Folsäure einnehmen, da die Sicherheit höherer Dosierungen nicht gewährleistet ist. Für Dosierungen bis 5 mg Folsäure pro Tag sind keine Risiken für den Säugling bekannt. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen: Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Zunahme der Krampfbereitschaft unter antikonvulsiver Therapie, insbesondere bei Anwendung hoher Dosen zur Behandlung der Vergiftung mit Folsäureantagonisten. Folsäure darf nicht gleichzeitig mit, sondern gegebenenfalls nur nach Folsäurenantagonisten gegeben werden. Wichtige Informationen zu bestimmten sonstigen Bestandteilen: Dieses Arzneimittel enthält Natrium aber weniger als 1 mmol (23 mg) Natrium pro Ampulle. Das heißt es ist nahezu "natriumfrei"". Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung: Individuell 1- bis 3-mal wöchentlich eine halbe bis 1 Ampulle intramuskulär oder intravenös injizieren. Bei Verwendung nur eines Teils des Ampulleninhalts ist der restliche Ampulleninhalt zu verwerfen. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Nebenwirkungen: In seltenen Einzelfällen können allergische Reaktionen mit Juckreiz,Hautausschlag, Atembeschwerden und Schock auftreten. Nach hohen Dosen kann die Krampfbereitschaft unter zusätzlicher Therapie mit Antiepileptika zunehmen. Weiterhin wurden in seltenen Fällen nach hohen Dosen Störungen im Magen-Darm-Trakt, Alpträume, Erregungen und Depressionen beobachtet. Meldung von Nebenwirkungen: Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die n nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3,D-53175 Bonn,Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden. Hinweise zu Haltbarkeit und Aufbewahrung: Das Arzneimittel soll nach Ablauf des auf dem Behältnis und Umkarton angegebenen Verfallsdatums nicht mehr angewendet werden. Durch unsachgemäße Lagerung, insbesondere durch Wärme und Lichteinwirkung können Trübungen auftreten. Diese Ampullen sollten nicht mehr verwendet werden. Vor Licht schützen! Arzneimittel: Stets vor Kindern geschützt aufbewahren! Zusammensetzung: 1 Ampulle zu 2 ml enthält: Wirkstoff: Folsäure 20 mg. Sonstige Bestandteile: Natriumchlorid, Natriumhydroxid-Lösung 25% (m/V), Wasser für Injektionszwecke. Darreichungsform und Packungsgrößen: 10/100 Ampullen zu 2 ml Injektionslösung. Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller: Hevert-Arzneimittel GmbH & Co. KG In der Weiherwiese 1 D-55569 Nussbaum www.hevert.de Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im September 2017. Quelle: Angaben der Packungsbeilage Stand: 11/2018"

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot